Privatsphäre und Push-Benachrichtigungen

Privatsphäre und Push-Benachrichtigungen

Das Spannungsfeld zwischen Privatsphäre und flexibler Erreichbarkeit zeigt sich nicht nur bei Home-Office und Remote-Arbeit. Durch flexible Arbeitszeitmodelle und New Work ist es besonders wichtig, Teams die Möglichkeit zu geben, moderne Kommunikationsmittel zu nutzen, ohne dabei die Privatsphäre zu verletzen.   stashcat ermöglicht alle Informationen bedarfsgerecht, schnell und unkompliziert wahrzunehmen – z. B. durch Push-Benachrichtigungen. Mit verschiedenen Einstellungen ist der Schutz der Privatsphäre und Freizeit schnell gesichert.   Wichtige Themen des Unternehmens gehen dabei niemals unter: Besonders wichtige Nachrichten erreichen NutzerInnen z. B. auch im „Nicht Stören“ – Modus mit einem ausgewählten Signal. Setzen Sie auf stashcat um Ihren Teams alle Vorteile der effizienter Kommunikation zu bieten.

"Nicht Stören"-Modus
Einstellungen für Benachrichtigungen

Stellen Sie in den mobilen Apps Ihre Push- und In-App Benachrichtigungen so ein, wie es zu Ihrem Arbeitsalltag passt. Dank „Nicht Stören“ Modus können Benachrichtigungen für bestimmte Zeiträume deaktiviert werden.

Privatsphäre passend zu Ihrem Unternehmen - und zu Ihrem Leben

Legen Sie innerhalb von stashcat in Ihren persönlichen Privatsphäre-Einstellungen fest, ob Ihr Aktivitäten-Status sichtbar sein soll – Ihre KollegInnen sehen, ob Sie Online oder Offline sind. Unterdrücken Sie bei Bedarf Ihre Lesebestätigung. Bestimmen Sie außerdem, ob das Mitsenden Ihres Standorts möglich sein soll und ob Sie eingehende Anrufe automatisch unterdrücken möchten.

Im Außendienst alle KollegInnen updaten: Bestimmen Sie selbst, ob Ihr Standort in einer Nachricht automatisch mitgesendet werden soll. Dieser ist über die Nachrichten-Info aufrufbar.

Sie wählen: Alle Anrufe unterdrücken