Sofortige Notfallkommunikation mit dem High Secure Messenger stashcat

Herausforderung: zuverlässige, aber auch effiziente Meldeketten. Die Lösung: eine sofort einsetzbare, zentrale, verschlüsselte und DSGVO-konforme Messenger-Plattform zur sofortigen internen und organisationsübergreifenden Kommunikation zwischen allen Beteiligten auch auf privaten Endgeräten. Bündeln Sie die Kommunikation sofort über Behörden- und Organisationsgrenzen, sogar Landesgrenzen hinweg.
Sofortige Notfallkommunikation mit dem High Secure Messenger stashcat

In Situationen wie einer in der Region aufgetretenen Corona-Infizierung oder Sturmwarnung und bei der Umsetzung Ihrer Notfallpläne spielt eine zentrale, schnelle und zuverlässige Kommunikation zwischen allen Beteiligten eine maßgebliche Rolle.

 

Die Herausforderung besteht darin, die Meldeketten zuverlässig, aber eben auch effizient in beide Kommunikationsrichtungen zu gestalten.

 

Aktuell werden dafür E-Mail-Verteiler genutzt, die Schwachstellen in Bezug auf Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit aufweisen. Im Notfall ist aber eine „Instant“-Kommunikation sowohl aus der Lage nach oben als auch umgedreht von zentraler Stelle an alle ausführenden Stellen notwendig.

 

stashcat ist Ihre Lösung für eine von allen Beteiligten akzeptierte, moderne und wesentlich schnellere und fehlerfreiere Kommunikationsart anstatt E-Mail.

stashcat im Einsatz

Zum Beispiel bei der Bundeswehr und den Polizeien der Länder Niedersachsen und Hessen.

stashcat ist eine hochsichere, Ende-zu-Ende-verschlüsselte und DSGVO-konforme WhatsApp Alternative, die binnen Minuten installiert und sofort in Betrieb genommen werden kann.

 

Damit ist es möglich, binnen kürzester Zeit alle Beteiligten organisationsübergreifend miteinander zu verbinden. Diese können dann ganz einfach in Chats entweder direkt miteinander oder in Gruppen untereinander Informationen, Bilder, Dokumente und Videos austauschen. So einfach wie aus WhatsApp gewohnt, aber eben sicher und auch für sensible Daten zulässig.

 

Das Ganze funktioniert ohne eigene Diensthandys, DSGVO-konform auf den privaten Handys der MitarbeiterInnen und ist damit in kürzester Zeit und bei geringen Kosten ausrollbar. Die Polizei in Niedersachsen nutzt bereits seit Jahren stashcat für die interne polizeiliche Kommunikation aller 23.500 Polizeibediensteten auf privaten Endgeräten!

 

Über diverse Einstellungsmöglichkeiten können die einzelnen teilnehmenden Organisationen und deren MitarbeiterInnen gebündelt und gruppiert werden. So ist es auch möglich, Kommunikationsmöglichkeiten bei Bedarf untereinander gemäß Meldeketten zu beschränken oder zu erweitern. Ebenso ist in solch einem Einsatzfall auf privaten Geräten die stashcat App so aufgebaut, dass empfangene Daten nur in stashcat weitergeleitet werden können, aber im Bedarfsfall nicht herauskopierbar sind. Neue NutzerInnen können sich sofern berechtigt ganz einfach über einen ihnen zur Verfügung gestellten Link registrieren und sofort loslegen.

 

Damit ist es möglich, binnen 24 Stunden alle an der Notfallkommunikation und -beseitigung beteiligten Personen in einer zentralen, schnellen und effizienten Kommunikationsplattform zu bündeln.

 

So funktioniert stashcat

Play Video

Die stashcat-Technologie ist auch bei der Polizei in Hessen sowie der Bundeswehr im Einsatz.

 

Als Ergänzungen stehen ein integrierter Kalender und ein Umfragemodul zur Verfügung, die ebenfalls im konkreten Fall praktischen Nutzen haben. Beispielsweise wenn man darüber binnen Minuten alle Beteiligten per Umfrage zu einem bestimmten Status abfragen kann. Ebenso ermöglicht der Kalender die zentrale oder dezentrale Organisation von Terminen auf lokaler oder globaler Ebene zwischen allen Beteiligten.

 

Das System ist aktuell bei 500.000 NutzerInnen im Einsatz und bewährt. Es ist sofort verfügbar und einsatzbereit und steht für alle Plattformen via Desktop, App und Browser zur Verfügung. IOS, Android, Windows und Mac sowie Linux. Die App kann sofort und direkt aus dem Appstore heruntergeladen und eingesetzt werden.

 

Weitere zusätzliche Features sind: Sprachnachricht, Standortübermittlung und Tracking, Dateiablage und Management, Foto- und Video-Funktion, direkte Übersetzung von Nachrichten.

 

Gerne unterstützen wir Sie kurzfristig bei der Umsetzung!

Themen

BehördeBOSBYODCOVID-19DSGVOKriseKrisenstabMessengerNotfallkommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.